Spenden für unsere Herzensprojekte

14.01.2021
/ PIXEL / NETexpress / Mixed Mode / News / Events / Inside

Wir sind sehr stolz, dass die PIXEL Group trotz virtueller Weihnachtsfeier eine Tombola für die Kolleginnen und Kollegen organisieren und damit ihre beiden Herzensprojekte mit jeweils 1.500 € unterstützen konnte: Das Kinderhospiz St. Nikolaus und den Verein Assistenz- und Servicehunde in Bayern e.V.

Über das Kinderhospiz
Das Kinderhospiz St. Nikolaus begleitet Familien mit unheilbar und lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen während der Krankheits-, Sterbe- und Trauerphase. In der einzigen Einrichtung seiner Art in Bayern finden Geborgenheit, Gemeinschaft und Freude genauso ihren Platz wie Trauer und Schmerz. „Sich gut aufgehoben fühlen“ sollen sich hier nicht nur die schwerst erkrankten Kinder, sondern auch die Eltern und Geschwister. Das ganzheitliche Konzept steht für die ressourcenorientierte Förderung der gesamten Familie. Die erkrankten Kinder als auch deren Geschwister und Eltern werden während ihrer Aufenthalte von einem multiprofessionellen Team liebevoll begleitet. In familiärer Atmosphäre wird die Familien in der Pflege entlastet und ihr Raum für individuellen Bedürfnisse gegeben. Für Kinderhospize besteht in Deutschland keine kostendeckende Finanzierung, daher ist das Haus dauerhaft auf Spenden angewiesen.

Nach dem „Gänseblümchenfest“ im Juni 2020 musste auch der zweite Tag der offenen Tür im Herbst wegen Corona abgesagt werden. Somit konnte das Haus im Jahr 2020 kein einziges Mal der Öffentlichkeit gezeigt werden. Die Lichteraktion „St. Nikolaus leuchtet“, die stattdessen am 22. November im Garten des Kinderhospizes - leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit -  stattgefunden hatte, sollte an die wichtige Kinderhospizarbeit erinnern. Aber genauso an jede einzelne Familie, die das Kinderhospiz seit Bestehen begleitet hat. Das waren zu diesem Zeitpunkt 629. Überwältigt wurden die Mitarbeiter von den vielen Menschen, die im Vorfeld Laternen und Lichter vorbeigebracht haben. Über 4000 waren es am Ende und so haben alle geholfen das Kinderhospiz zum Leuchten zu bringen. Um sich einen Eindruck von St. Nikolaus machen zu können, möchten wir Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch das Kinderhospiz einladen.

 

Über die Assistenz- und Servicehunde
Ziel des Verein Assistenz- und Servicehunde in Bayern e.V. ist es, Menschen mit Einschränkungen bei der Verwirklichung des Traums Assistenzhund zu unterstützen. Dies beinhaltet nicht nur die Information über Assistenzhunde sondern auch die Unterstützung der Ausbildung durch erfahrene Hundetrainer und die Möglichkeiten der Finanzierung. Geeignete Mensch-Hund-Teams haben die Möglichkeit über den Verein Spenden zu erhalten und über diese die teure Assistenzhundeausbildung zu bezahlen.

Des Weiteren möchte der Verein die allgemeine Bekanntheit der Assistenzhunde durch Öffentlichkeitsarbeit ausweiten und durch gut erzogene Hunde einen positiven Eindruck in der Gesellschaft hinterlassen. Wir hoffen dadurch die Rechte und Möglichkeiten der Assistenzhunde zu erweitern und streben deshalb auch für jedes Team die Assistenzhund-Teamprüfung des BHVs an.

 

Zurück